Wer wir sind

Das Ehepaar Carol Ann und José Pereira hat seine Tätigkeit im Jahre 2010 zusammen mit Pater Roland Coelho aufgenommen. Pater Coelho ist jetzt Rektor dieser Schule.

Zu Beginn, im Schuljahr 2010-2011, wurden 35 Kinder in dieses Unterstützungsprogramm übernommen: 10 Jungen wurden in der St. Paul’s High School, 10 Mädchen in der Mädchenschule St. Joseph’s High School und 15 weitere Jungen und Mädchen in den Schulen der benachbarten Dörfer um Belgaum gefördert.

Seit 2011 wurde  die Zahl der unterstützten Kinder auf 50 Jungen und Mädchen erhöht. 

 

Auf Grund des großen Interesses vieler Freunde an dieser gemeinnützigen Tätigkeit haben die Eheleute Pereira sich zur Gründung eines Vereins entschlossen. Zusammen mit sechs Freunden wurde der Verein im Februar 2011 gegründet. Der Verein besteht seit 2013 aus elf Mitgliedern. Die finanzielle Unterstützung für das Schuljahr  2013-2014 wurde vom Verein übernommen.

Der Vorstand möchte allen Lesern versichern:

 

  • Der Verein arbeitet völlig kostenneutral. Alle Kosten in Deutschland werden von den Beiträgen der Mitglieder bestritten.
  • Es gibt auch keine Kosten vor Ort in Indien. Die Arbeit dort wird ebenfalls ehrenamtlich von den Patern und Ordensschwestern erledigt.
  • Allen Spendern werden zugesichert, dass ihre Spenden netto nach Indien überwiesen werden und dort den Kindern zu Gute kommen.
  • Das einzige Kriterium für die Auswahl der unterstützten Kinder ist Armut im Elternhaus. Somit wird diesen Kindern durch die gute Ausbildung eine neue Chance und Perspektive im Leben gegeben.
Druckversion Druckversion | Sitemap

©Pereira Education Fund e.V. - Gemeinnütziger Verein